__________

Alliance Girls High School

In Zusam­men­ar­beit mit ver­schie­de­nen Schu­len und einer Hoch­schu­le in Kenia bie­ten wir Lehr­amts­stu­die­ren­den die Mög­lich­keit, dort ein frei­wil­li­ges oder Berufs­feld­prak­ti­kum zu absol­vie­ren. Die­se Plät­ze ste­hen Lehr­amts­stu­die­ren­den aller Schul­for­men offen. Für alle Prak­ti­kums­plät­ze wer­den gute Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift vorausgesetzt.

Schul­form und Fächer

Bei der Schu­le han­delt es sich um ein weiterführendes Gym­na­si­um. Die Schüler*innen sind zwi­schen 12 und 19 Jah­re alt. Die Auf­ga­ben der Praktikant*innen sind viel­sei­tig und umfas­sen in ers­ter Linie die Mit­ar­beit im Deutsch­un­ter­richt, ggf. auch im Fran­zö­sisch­un­ter­richt. Der Schwer­punkt liegt auf der Ver­mitt­lung sprach­prak­ti­scher Fer­tig­kei­ten. Die Praktikant*innen übernehmen dabei ein­zel­ne Unter­richts­ab­schnit­te selbständig.

Idea­le Fächer­kom­bi­na­ti­on: Deutsch (und/oder DaF) und Französisch.Außerdem sind Fle­xi­bi­li­tät und Eigen­in­itia­ti­ve gefragt.Darüber hin­aus sind extra­cur­ri­cu­la­re Akti­vi­tä­ten möglich.

Zeit­raum

Febru­ar bis April oder von Juli bis Oktober

Unter­brin­gung

Unterstützung bei der Unter­kunfts­su­che durch die Ansprechpartner*innen vor Ort, evtl. Unter­brin­gung in einer Gast­fa­mi­lie. Prak­ti­kan­tIn­nen kön­nen in der Schu­le woh­nen. Wenn sie Glück haben, kön­nen sie bei einem/ einer Mitarbeiter*in unter­ge­bracht wer­den. Die möblier­ten Apart­ments in der Stadt sind erschwinglich.

Bewer­bung

Die Abtei­lung 93 Inter­na­tio­na­le Mobi­li­tät des Inter­na­tio­nal Office und das ZfL unterstützen Sie bei Ihrer Bewer­bung sowie bei der Vor- und Nach­be­rei­tung des Auf­ent­halts. Bit­te gehen Sie davon aus, dass wir Sie vor und nach Ihrem Auf­ent­halt zu Ter­mi­nen (meist gemein­sam mit ande­ren Auslandspraktikant*innen) ein­la­den wer­den. Wir erwar­ten, dass Sie die­sen Ter­mi­nen Prio­ri­tät ein­räu­men. Bit­te rei­chen Sie Ihr Moti­va­ti­ons­schrei­ben und den Lebens­lauf auf Fran­zö­sisch ein. Die Part­ner­schaft wird von den Kol­le­gIn­nen der Abtei­lung 93 des Inter­na­tio­nal Office betreut. Spe­zi­fi­sche Rückfragen zur Ein­rich­tung rich­ten Sie bit­te an diese.

Nyeri High School

In Zusam­men­ar­beit mit ver­schie­de­nen Schu­len und einer Hoch­schu­le in Kenia bie­ten wir Lehr­amts­stu­die­ren­den die Mög­lich­keit, dort ein frei­wil­li­ges oder Berufs­feld­prak­ti­kum zu absol­vie­ren. Die­se Plät­ze ste­hen Lehr­amts­stu­die­ren­den aller Schul­for­men offen. Für alle Prak­ti­kums­plät­ze wer­den gute Eng­lisch­kennt­nis­se in Wort und Schrift vorausgesetzt.

Schul­form und Fächer

Bei der Schu­le han­delt es sich um ein weiterführendes Gym­na­si­um. Die Schüler*innen sind zwi­schen 12 und 19 Jah­re alt. Die Auf­ga­ben der Praktikant*innen sind viel­sei­tig und umfas­sen in ers­ter Linie die Mit­ar­beit im Deutsch­un­ter­richt, ggf. auch im Fran­zö­sisch­un­ter­richt. Der Schwer­punkt liegt auf der Ver­mitt­lung sprach­prak­ti­scher Fer­tig­kei­ten. Die Praktikant*innen übernehmen dabei ein­zel­ne Unter­richts­ab­schnit­te selbständig.

Idea­le Fächer­kom­bi­na­ti­on: Deutsch (und/oder DaF) und Französisch.Außerdem sind Fle­xi­bi­li­tät und Eigen­in­itia­ti­ve gefragt.Darüber hin­aus sind extra­cur­ri­cu­la­re Akti­vi­tä­ten möglich.

Zeit­raum

Febru­ar bis April oder von Juli bis Oktober

Unter­brin­gung

Unterstützung bei der Unter­kunfts­su­che durch die Ansprechpartner*innen vor Ort, evtl. Unter­brin­gung in einer Gast­fa­mi­lie. Prak­ti­kan­tIn­nen kön­nen in der Schu­le woh­nen. Wenn sie Glück haben, kön­nen sie bei einem/ einer Mitarbeiter*in unter­ge­bracht wer­den. Die möblier­ten Apart­ments in der Stadt sind erschwinglich.

Bewer­bung

Die Abtei­lung 93 Inter­na­tio­na­le Mobi­li­tät des Inter­na­tio­nal Office und das ZfL unterstützen Sie bei Ihrer Bewer­bung sowie bei der Vor- und Nach­be­rei­tung des Auf­ent­halts. Bit­te gehen Sie davon aus, dass wir Sie vor und nach Ihrem Auf­ent­halt zu Ter­mi­nen (meist gemein­sam mit ande­ren Auslandspraktikant*innen) ein­la­den wer­den. Wir erwar­ten, dass Sie die­sen Ter­mi­nen Prio­ri­tät ein­räu­men. Bit­te rei­chen Sie Ihr Moti­va­ti­ons­schrei­ben und den Lebens­lauf auf Fran­zö­sisch ein. Die Part­ner­schaft wird von den Kol­le­gIn­nen der Abtei­lung 93 des Inter­na­tio­nal Office betreut. Spe­zi­fi­sche Rückfragen zur Ein­rich­tung rich­ten Sie bit­te an diese.

Technical University

Unter­richt wer­den Deutsch­stu­die­ren­de auf dem Niveau A1-B1. Die Auf­ga­ben der Praktikant*innen sind viel­sei­tig und umfas­sen in ers­ter Linie die Mit­ar­beit im Deutsch­un­ter­richt. Die Praktikant*innen übernehmen dabei ein­zel­ne Unter­richts­ab­schnit­te selbständig.

Zeit­raum

Sep­tem­ber bis November

Unter­brin­gung

Ent­we­der im Stu­die­ren­den­wohn­heim der Uni­ver­si­tät oder in Hos­tels. Die Mie­te beträgt ca. 300–400 Euro bei den pri­va­ten Hos­tels in der Nähe der Uni.

Bewer­bung

Die Abtei­lung 93 Inter­na­tio­na­le Mobi­li­tät des Inter­na­tio­nal Office und das ZfL unterstützen Sie bei Ihrer Bewer­bung sowie bei der Vor- und Nach­be­rei­tung des Auf­ent­halts. Bit­te gehen Sie davon aus, dass wir Sie vor und nach Ihrem Auf­ent­halt zu Ter­mi­nen (meist gemein­sam mit ande­ren Auslandspraktikant*innen) ein­la­den wer­den. Wir erwar­ten, dass Sie die­sen Ter­mi­nen Prio­ri­tät ein­räu­men. Bit­te rei­chen Sie Ihr Moti­va­ti­ons­schrei­ben und den Lebens­lauf auf Fran­zö­sisch ein. Die Part­ner­schaft wird von den Kol­le­gIn­nen der Abtei­lung 93 des Inter­na­tio­nal Office betreut. Spe­zi­fi­sche Rückfragen zur Ein­rich­tung rich­ten Sie bit­te an diese.