3 — Umgang mit der Medienbibliothek in WordPress

3 — Umgang mit der Medienbibliothek in WordPress

Du bist hier:
< Alle Themen

1. Wofür gibt es die Medienbibliothek?

Die Medi­en­bi­blio­thek fin­den Sie unter

Sie wur­de ein­ge­rich­tet, um alle Medi­en wie Bild‑, Video- oder Audio-Datei­en, aber auch PDFs oder DOCX-Doku­men­te struk­tu­riert abzu­le­gen. So fällt es leich­ter, Medi­en eines bestimm­ten Lern­mo­duls oder Online-Kur­ses zu fin­den, zu ver­än­dern, zu bear­bei­ten oder auszutauschen.

Die Struk­tur der Medi­en­bi­blio­thek ori­en­tiert sich an den bestehen­den Online-Kur­sen und Lern­mo­du­len. Wird also in einem Kurs oder Lern­mo­dul ein Medi­um ein­ge­fügt, so wird es anschlie­ßend in den ent­spre­chen­den Ord­ner ver­scho­ben.

Auch der Datei­na­me ori­en­tiert sich am Ein­satz­ge­biet der Datei:
[Absender]_[Name des Lernmoduls/Online-Kurses]_[Thema/Inhalt der Datei]

In den fol­gen­den Kapi­teln erfah­ren Sie, wie Sie Datei­en hoch­la­den, struk­tu­rie­ren und ver­wen­den können.

2.Benutzung der Medienbibliothek

2.1 Dateien hinzufügen

Über jedem Kurs oder jeder Lek­tio­nen befin­det sich die Opti­on “Datei­en hin­zu­fü­gen”:

Über die­se Schalt­flä­che ist es mög­lich Bil­der, Vide­os oder Audio-Datei­en, aber auch Datei­en, wie PDFS, DOCX etc., in die Lek­tio­nen ein­zu­bin­den. Dazu kli­cken Sie auf die eben genann­te Schalt­flä­che und kön­nen per Drag & Drop Bil­der über das nun geöff­ne­te Fens­ter hoch­la­den. Bestä­ti­gen Sie ihre Aus­wahl, erschei­nen die Bilder/Dateien nun in Ihrem Text. Die­se kön­nen Sie, wie in ande­ren Text­ver­ar­bei­tungs­pro­gram­men auch, bewe­gen und for­ma­tie­ren. Kli­cken Sie ein­mal auf die Datei oder das Bild, kön­nen Sie über den Blei­stift eben­falls wei­te­re Ein­stel­lung aufrufen.

Auch bereits in der Medi­en­bi­blio­thek gespei­cher­te Datei­en kön­nen ein­ge­fügt wer­den. Hier­für wäh­len Sie den Rei­ter „Media­thek” aus:

 

2.2. Dateiname (beim Upload)

Die Benen­nung Ihrer Uploads soll­te wie auch die der Lern­mo­du­le fol­gen­de Infor­ma­tio­nen beinhal­ten: Absen­der, Name des Lern­mo­duls, und das Thema/Inhalt des Bildes

Bei­spiel: Bil­der für ein Lern­mo­dul zur Medi­en­kon­zep­ti­on am ZfL erstel­len hoch­la­den, wür­de die­ses wie folgt benannt: ZfL_Medienkonzeption_Bildthema

Uploads für ein Lern­mo­dul von digll zum The­ma Inklu­si­on wür­de dem­nach: digiLL_Inklusion_Bildthema heißen.

2.3 Inhalte in der Medienbibliothek organisieren

Medienordner Ansicht

 

Die Nut­zung der Medi­en-Biblio­thek steht allen Autoren zur Ver­fü­gung. Um hier den Über­blick zu behal­ten und die Viel­zahl der Uploads zu orga­ni­sie­ren, haben wir ein PlugIn zur Orga­ni­sa­ti­on in Ord­nern ange­legt. Bit­te nut­zen Sie die­se Ord­ner bei der Erstel­lung von Inhal­ten z.B. Lern­mo­du­len.
Für jedes neue Lern­mo­dul wird in der Biblio­thek ein Ord­ner ange­legt, in wel­chen Sie die dar­in ver­wen­de­ten Ele­men­te (PDFs, Bil­der, H5P etc.) ablegen.

2.4 Inhalte in der Medienbibliothek ersetzen bzw. überschreiben

  1. Öff­nen Sie das zu erset­zen­de Bild. Im Anhang-Details fin­den Sie rechts die Opti­on „Datei ersetzen”
  2. Kli­cken Sie auf den But­ton „Eine Datei hochladen”
  3. Es öff­net sich das Kon­text­me­nü, hier kön­nen Sie eine neue Datei aus­wäh­len und unter den Repla­ce­ment-Optio­nen Fein­ein­stel­lun­gen vornehmen

3. Verwendung von Icons

Unter dem Menü­punkt Medi­en im Ord­ner Items fin­den Sie alle wich­ti­gen Icons die zur Ver­wen­dung im Lern­mo­dul ein­ge­setzt wer­den können:

Die­se Icons kön­nen auch im Nach­hin­ein ein­ge­fügt wer­den, sind aber in der Design­vor­la­ge ent­spre­chend plat­ziert. Hier eine Über­sicht der ver­wen­de­ten Icons:

 

Schlagwörter:
Inhaltsverzeichnis