Zur Werkzeugleiste springen

Datenschutzvereinbarungen

In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Sofern Sie Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern möch­ten (Ein­wil­li­gun­gen ertei­len oder bereits erteil­te Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen), kli­cken Sie hier um Ihre Ein­stel­lun­gen zu ändern.

Verantwortlich

Uni­ver­si­tät zu Köln, Alber­­tus-Magnus-Platz, 50923 Köln, DE, zfl-digitalelehre@uni-koeln.de , +49 (0)221–470‑8672

Registrierungsformular

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Web­site eine Regis­trie­rungs­mög­lich­keit. Nach Absen­den der Regis­trie­rung erfolgt eine Ver­ar­bei­tung der im Regis­trie­rungs­for­mu­lar ange­führ­ten Daten durch uns zum Zweck der Ver­trags­er­fül­lung auf Grund­la­ge des mit der Regis­trie­rung abge­schlos­se­nen Ver­tra­ges gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Vertragslaufzeit. 

Es besteht kei­ne gesetz­li­che oder ver­trag­li­che Ver­pflich­tung zur Bereit­stel­lung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Die Nicht­be­reit­stel­lung hat ledig­lich zur Fol­ge, dass kei­ne Regis­trie­rung mög­lich ist.

Eine Daten­über­mitt­lung an Drit­te erfolgt nicht.

Kommentarformular

Durch die Kom­men­tie­rung unse­rer Pro­duk­te, Bei­trä­ge, Fotos oder Vide­os erfolgt eine Ver­ar­bei­tung der von ihnen ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Dar­stel­lung Ihrer Kom­men­tie­rung auf unse­rer Web­site sowie der inter­nen Doku­men­ta­ti­on auf der Rechts­grund­la­ge des mit Ihnen geschlos­se­nen Ver­trags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (unent­gelt­li­cher Hosting­ver­trag zur Dar­stel­lung Ihrer Kom­men­tie­rung auf unse­rer Web­site). Auf unse­rer Web­site erfolgt eine Ver­öf­fent­li­chung Ihres Namens sowie Ihres Kom­men­tars. Die Spei­che­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt bis zur Löschung der Kommentierung.

Web-Schriften

Google Fonts

Wir ver­ar­bei­ten mit unse­rem Auf­trags­ver­ar­bei­ter Goog­le Fonts, Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland Ver­bin­dungs­da­ten und Brow­ser­da­ten zum Zweck der Bereit­stel­lung der vom Web­brow­ser zur Anzei­ge der Web­site benö­tig­ten Schrift­ar­ten. Die­se Daten wer­den nur für die zur Aus­wahl und Über­mitt­lung der Schrift­ar­ten benö­tig­te Dau­er verarbeitet.

Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tig­te Inter­es­se (unbe­ding­te tech­ni­sche Not­wen­dig­keit zur Bereit­stel­lung und Aus­lie­fe­rung des von ihnen durch Ihren Auf­ruf aus­drück­lich gewünsch­ten Diens­tes „Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Goog­le Fonts eine wei­ter­ge­hen­de eigen­stän­di­ge Ver­ar­bei­tung der Daten erfolgt, ist Goog­le dafür allei­ni­ge Ver­ant­wort­li­che. Details fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung und in den FAQ von Goog­le Fonts.

Font Awesome

Wir ver­ar­bei­ten mit unse­rem Auf­trags­ver­ar­bei­ter Fon­ta­we­so­me, Fon­ti­cons, Inc., 6 Por­ter Road, Apart­ment 3R, Cam­bridge, MA 02140, USA, Ver­bin­dungs­da­ten und Brow­ser­da­ten zum Zweck der Bereit­stel­lung der vom Web­brow­ser zur Anzei­ge der Web­site benö­tig­ten Schrift­ar­ten. Die­se Daten wer­den nur für die zur Aus­wahl und Über­mitt­lung der Schrift­ar­ten benö­tig­te Dau­er verarbeitet.

Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tig­te Inter­es­se (unbe­ding­te tech­ni­sche Not­wen­dig­keit zur Bereit­stel­lung und Aus­lie­fe­rung des von ihnen durch Ihren Auf­ruf aus­drück­lich gewünsch­ten Diens­tes „Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Fon­ta­we­so­me eine wei­ter­ge­hen­de eigen­stän­di­ge Ver­ar­bei­tung der Daten erfolgt, ist Fon­ta­we­so­me dafür allei­ni­ge Ver­ant­wort­li­che. Details fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Fontawesome.

Widerspruchsrecht

Sofern die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­la­ge des berech­tig­ten Inter­es­ses erfolgt, haben Sie das Recht gegen die­ser Ver­ar­bei­tung zu widersprechen.

Sofern kei­ne zwin­gen­den schutz­wür­di­gen Grün­de für die Ver­ar­bei­tung unse­rer­seits vor­lie­gen, wird die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten auf Basis die­ser Rechts­grund­la­ge eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung zu wider­spre­chen. Im Fall des Wider­spruchs wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr zum Zweck der Direkt­wer­bung verarbeitet.

Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­spruch ver­ar­bei­te­ten Daten wird durch den Wider­spruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit zu wider­ru­fen, indem Sie die Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern.

Im Fall der Ein­wil­li­gung in den Erhalt elek­tro­ni­scher Wer­bung kann der Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung durch Klick auf den Abmel­de­link erfol­gen. In die­sem Fall wird eine Ver­ar­bei­tung, sofern kei­ne ande­re Rechts­grund­la­ge besteht, eingestellt.

Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf ver­ar­bei­te­ten Daten wird durch den Wider­ruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung und Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Soweit die Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Ihrer Ein­wil­li­gung oder in einem mit Ihnen abge­schlos­se­nen Ver­trag besteht, haben Sie über­dies das Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Wei­ters haben Sie das Recht auf Beschwer­de bei der Auf­sichts­be­hör­de. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu den Auf­sichts­be­hör­den in der Euro­päi­schen Uni­on fin­den Sie hier.

Beantragen Sie einen Datenauszug Ihrer personenbezogenen Daten:


Beantragen Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten: